in Archiv

24.04.15, 19 Uhr: Vernissage, Vortrag und Gespräch 100 Jahre Volksbühne Berlin- Die Plakate

Referenten: Prof. Dr. Marieluise Schaum und Prof. Bernd Frank

Die Volksbühne Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz feierte am 30. 12. 2014 das 100jährige Bestehen ihres Theatergebäudes, das zu Beginn des 1. Weltkrieges am damaligen Bülow-Platz eröffnet wurde. Bedeutende Stückplakate repräsentierten die jeweils aktuellen Inszenierungen und Regie-Positionen. Der Vortrag bietet Einblicke mit Bilddokumenten von Künstlern wie Käthe Kollwitz, Roman Weyl, John Heartfield, Max Schwimmer, Fritz Cremer, Volker Pfüller, Helmut Brade und mit ausgewählten Originalplakaten von Bernd Frank, der als Gestalter und Chefgrafiker über 20 Jahre den Stil des Hauses in der Öffentlichkeit prägte. Als Kulturkonserve lassen diese „Zeitzeugen“ in einer Ausstellung die Berliner Theatergeschichte lebendig werden und insbesondere das Niveau des Theaterplakats in der DDR hervortreten.
Kostenbeitrag: 2,00

Volksühne

Kommentieren

Comment